Webmonitoring

Google Analytics für touristische Websites nutzen

Im Tourismus bildet die Internetseite eine wichtige Grundlage für den Vertriebserfolg. Daher sollte sie regelmäßig kontrolliert und optimiert werden. Warum verlassen beispielsweise Interessenten Ihre Seite oder brechen eine Buchung ab? Mit Hilfe eines Web-Analyse-Systems können Sie diese Schwachstellen identifizieren und beheben. Im Seminar erhalten Sie eine Einführung in das Tool „google analytics“. Sie erfahren, wie das Analyse-System erfolgreich genutzt werden kann

Teilnehmer (max 16)

Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen des Tourismus, die für Marketing zuständig sind

Themen

  • Praktische Einführung ins Webtracking
  • Die wichtigsten Kennziffern, um Ihre Webseite zu optimieren
  • Ziele bestimmen und die schnelle Kontrolle im Alltag

Methoden

Vortrag, Diskussion, Übung

Datum:

Donnerstag 30.6.2016 – 09:00 H bis 17:00 H

Tagesseminar

  • Konferenzraum D
  • Kursgebühr 349 EUR
  • Inkl. Unterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen
  • Dozent: Frank Grafenstein, Grafenstein Freizeit-und Tourismuswerbung, Berlin

 

%d bloggers like this: